News-Flash


Knapp am Sieg vorbei

1:1 in Mainz >>>


Heimniederlage

Pirmin wieder dabei >>>


in Partnerschaft mit:

2:2 bei Bayer Leverkusen

Ausgleich in letzter Sekunde

Nach der Länderspielpause mussten Pirmin und Co. bei Bayer Leverkusen ran. Die Partie begann rasant, 96er-Torwart Esser hielt bereits nach sechs Minuten einen Elfmeter von Wendell. In der Folge wurden die Gäste aus Hannover immer besser und ging durch Muslija verdient in Führung. 96 powerte weiter, doch das nächste Tor fiel für den Gastgeber. (Bender trifft eiskalt)

Der zweite Abschnitt begann optimal. Zehn Minuten nach Wiederanpfiff schoss Felipe sein Team erneut in Front. Kurze Zeit später bekam der gleiche Spieler die gelb-rote Karte und musste vom Platz. Mit zehn Mann verteidigte das Team geschickt bis zur allerletzten Aktion, als Bellarabi doch noch den Ausgleich schaffte.

Nächsten Samstag geht es zu Hause gegen Augsburg weiter.

zurück

Gestaltung: DESIGNHEIT. l Umsetzung: mexan GmbH