News-Flash


Knapp am Sieg vorbei

1:1 in Mainz >>>


Heimniederlage

Pirmin wieder dabei >>>


in Partnerschaft mit:

Keine Punkte in Gladbach

4:1-Niederlage

Die Partie beim zweitplatzierten Gladbach begann rasant und optimal für Hannover 96. Nach 22 Sekunden zappelte der Ball bereits im Tor der Gastgeber, Wood war für den Blitzstart besorgt.

Doch Gladbach konterte umgehend, nur fünf Minuten später traf Hazard zum Ausgleich. In der Folge drückte das Heimteam auf den zweiten Treffer. Hannover blieb aber mit den Kontern immer gefährlich. Kurz vor Halbzeit schoss jedoch Lang sein Team in Führung.

Im zweiten Abschnitt mussten die Hannoveraner, welche erneut ohne Pirmin auskommen mussten, nochmals zwei Treffer (Stind, Zakaria) hinnehmen.

In der Tabelle liegt Hannover auf Platz 16 und empfängt am nächsten Wochenende die Hertha aus Berlin.

zurück

Gestaltung: DESIGNHEIT. l Umsetzung: mexan GmbH