News-Flash


Sieg im Schnee

2:0 gegen Hoffenheim >>>


Niederlage in München

3:1 gegen die Bayern >>>


in Partnerschaft mit:

Spektakel in Bremen

3:5 Sieg gegen Werder

Bereits nach elf Minuten führte Hoffe in Bremen nach Toren von Szalai und Kramaric mit 0:2. Kurz vor der Halbzeit erhöhte Zuber sogar auf 0:3 gegen die zuletzt so stark aufspielenden Werderaner.

Im zweiten Abschnitt begannen die TSG dort wo sie vor der Halbzeitpause aufgehört hatte und lag nach 51 Minuten sogar 0:5 in Führung. (Kramaric und Bickcic trafen).

Nun reagierte Werder und kam auch zu Tormöglichkeiten. Zunächst verkürzte Gebre Selassie auf 1:5 und am Ende schossen Bargfrede und Bauer zwei weitere Tore zum 3:5 Endstand.

Hoffe wahrte sich die Chance auf die direkte Champions-League-Qualifikation und ist mit Borussia Dortmund punktgleich. Die TSG spielt am letzten Spieltag zuhause gegen Augsburg, Dortmund empfängt Werder Bremen.

zurück

Gestaltung: DESIGNHEIT. l Umsetzung: mexan GmbH